„Am Ende hatte ich wirklich Tränen in den Augen.“



Christian Zapf und Alex Rauer – zwei Radfahrer, die es geschafft haben, den Mount Everest zu bezwingen, zumindest was die Höhenmeter betrifft.

„Everesting“ nennt sich die Herausforderung, der sich die beiden mit ihren Mountainbikes gestellt haben. Dabei fährt man genau solange auf einen Berg und auf demselben Weg wieder hinunter, bis man exakt die 8848 m Höhenmeter zurückgelegt hat, die es bräuchte, um den höchsten Berg der Welt zu erklimmen. Im Fall von Christian und Alex war es der Mooskopf im Schwarzwald. 20 mal hintereinander, innerhalb von 20 Stunden und lediglich mit kurzen Pausen sind sie die Strecke vom Fuß bis zum Gipfel des Berges gefahren.

Für uns klang das nach einem waghalsigen Projekt, als die beiden Sportler vor einigen Monaten auf uns zu kamen, um uns mitzuteilen, dass sie ihre Idee zusätzlich mit einem Spendenaufruf für den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg verknüpfen wollten.

Voller Spannung verfolgten wir die Aktion am 1. August dann und wurden, genau wie die beiden Initiatoren von einer Welle der Solidarität und Spendenbereitschaft überwältigt. „Ich habe viel reflektiert“ erzählt uns Christian, aber das sei mit Abstand das Schönste, was er je gemacht hätte. „Am Ende hatte ich wirklich Tränen in den Augen.“

Unglaubliche 7570 Euro Spenden sind zusammengekommen, die wir heute voller Freude vor dem Elternhaus in Freiburg entgegennehmen durften. Christian und Alex war es wichtig sich nochmal vor Ort davon zu überzeugen, wohin die Spende fließen wird. Der Gedanke an die Familien, um die der Förderverein sich im Elternhaus kümmert, hätte den Beiden sehr geholfen durchzuhalten: „Wir haben uns mehrmals während des Weges gesagt: Egal, wie hart es ist, der Weg, den die betroffenen Kinder und Eltern gehen müssen, ist härter, also weiter geht’s. Aufgeben war keine Option“.

Wir sind immer noch total beeindruckt von dieser wahnsinnigen Leistung und sagen nochmal DANKE DANKE DANKE für die geniale Idee und die vielen Spenden! Ein wirkliches Herzensprojekt von zwei wunderbaren Menschen!

Freiburg, 21.09.2020

So erreichen Sie uns

Elternhaus
Mathildenstraße 3
79106 Freiburg
Telefon 0761/275242
Telefax 0761/275428
E-Mail: info@helfen-hilft.de
   

Jede Spende zählt

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit mit krebskranken Kindern.

Sie wollen Mitglied werden

Hier können Sie sich das aktuelle Beitrittsformular für eine Mitgliedschaft in unserem Verein herunterladen. Dieses können Sie uns per Post oder per Fax zusenden. Wir freuen uns sehr, wenn sich unsere Mitglieder über den Mitgliedsbeitrag hinaus aktiv für uns engagieren. Erzählen Sie weiter, dass Sie bei uns Mitglied sind, sprechen Sie Freunde, Bekannte oder Ihren Chef an!

weitere Unterstützungsmöglichkeiten