EDEKA-Barwig und Winzergenossenschaft Glottertal spenden erneut 10.000 €



Seit über 5 Jahren gibt es eine großartige Kooperation zwischen der Winzergenossenschaft Glottertal und EDEKA-Barwig. Die beiden Partner haben gemeinsam ein soziales Projekt ins Leben gerufen, mit dem sie Gelder für den Föderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg generieren. Für jede in den Barwig-Märkten verkaufte Flasche Wein von Glottertäler Winzern wird 1 Euro gespendet. Diesen Euro je Flasche finanzierten die Kooperationspartner jeweils zur Hälfte.

Zusätzlich finden sich an allen Kassen der EDEKA-Märkte Spendedosen des Vereins, die von der Kundschaft fleißig befüllt werden. So kamen in den insgesamt fünf Kooperationsjahren insgesamt 50.000 Euro zusammen. Rund 30.000 Euro durch den Weinverkauf, knapp 20.000 Euro durch die Spendenkassen.

Zur Übergabe des Spendenschecks im Glottertal trafen sich diese Woche Roter Bur-Geschäftsführer Udo Opel und Nadine und Sven Barwig mit Claus Geppert, Geschäftsstellenleiter des Fördervereins für krebskranke Kinder, sowie Ringerlegende Adolf Seeger, der sich seit vielen Jahren ebenfalls für den Förderverein engagiert.

Ohne unsere treuen Spender mit ihren kreativen Ideen, wie sich Geschäft und Wohltätigkeit verbinden lassen, könnte der Föderverein nicht existieren. Wir sind froh und dankbar und garantieren, dass jeder gespendete Euro direkt in den Betrieb unseres Elternhauses fließt, in welchem wir jeden Tag Familien mit krebskranken Kindern zur Seite stehen. Natürlich hoffen wir, dass dieses wunderbare Projekt noch viele Jahre bestehen wird und sagen nochmals DANKE!

www.edeka-barwig.de

www.roter-bur.de

So erreichen sie uns

Elternhaus
Mathildenstraße 3
79106 Freiburg
Telefon 0761/275242
Telefax 0761/275428
E-Mail: info@helfen-hilft.de

Jede Spende zählt

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit mit krebskranken Kindern.

Sie wollen Mitglied werden

Hier können Sie sich das aktuelle Beitrittsformular für eine Mitgliedschaft in unserem Verein herunterladen. Dieses können Sie uns per Post oder per Fax zusenden. Wir freuen uns sehr, wenn sich unsere Mitglieder über den Mitgliedsbeitrag hinaus aktiv für uns engagieren. Erzählen Sie weiter, dass Sie bei uns Mitglied sind, sprechen Sie Freunde, Bekannte oder Ihren Chef an!

weitere Unterstützungsmöglichkeiten