Narren übergeben närrischen Betrag



Die Narrenzunft Appenweier hat dem Förderverein krebskranke Kinder e.V. Freiburg anlässlich ihres 44-jährigen Vereinsjubiläums diese Geldspende überwiesen.
Sie hatte die Gastzünfte bei der Einladung zum Festumzug Ende Januar
unter dem Motto "Spenden statt schenken, für krebskranke Kinder“ angeschrieben
und selbst auf die üblichen Gastgeschenke verzichtet.
Auch die Kollekte aus der Narrenmesse floss mit in den Spendentopf ein. Ebenfalls von der Idee begeistert zeigten sich teilnehmende Vereine des Narrendorfes. Ein Dank geht dabei an den Stierstall-Truck, den Musikverein, den Sportverein, den Kraftsportverein sowie den Schäferhundeverein. Auch die Ortenau-Apotheke, die in diesem Jahr ebenfalls ihr 44-jähriges Bestehen feiert, unterstützte die Aktion mit einer Spende.

Die Summe wurde dann von der Zunft auf närrische 2.222,22 € aufgerundet und Franz Bähr am Veranstaltungsabend offiziell überreicht. Dies übernahmen die Appenweierer Narrenfiguren „Ochs, Alde & Sandwängscht“, unter der Leitung von Zunftmeister Marc Huber.

Wir sagen Danke und freuen uns über diesen fantastisch närrischen Betrag, der direkt und ohne Abzüge unserem Freiburger Elternhaus zu Gute kommt.

Appenweier, 02.03.2020

So erreichen Sie uns

Elternhaus
Mathildenstraße 3
79106 Freiburg
Telefon 0761/275242
Telefax 0761/275428
E-Mail: info@helfen-hilft.de
   

Jede Spende zählt

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit mit krebskranken Kindern.

Sie wollen Mitglied werden

Hier können Sie sich das aktuelle Beitrittsformular für eine Mitgliedschaft in unserem Verein herunterladen. Dieses können Sie uns per Post oder per Fax zusenden. Wir freuen uns sehr, wenn sich unsere Mitglieder über den Mitgliedsbeitrag hinaus aktiv für uns engagieren. Erzählen Sie weiter, dass Sie bei uns Mitglied sind, sprechen Sie Freunde, Bekannte oder Ihren Chef an!

weitere Unterstützungsmöglichkeiten