So ist der Alltag für die Geschwister der kleinen Krebspatienten



Zur Ruhe kommen, was erleben, Spaß haben, traurig und wütend sein dürfen, müde sein, lachen, sich selber nicht verstehen und die Eltern sowieso manchmal nicht, Angst haben, Hoffnung haben, oder einfach nur normal sein….Klingt nach ganz schön viel?

So ist er, der Alltag in der Spielstube des Elternhauses.

Mit viel Liebe und Engagement versuchen wir hier jeden Tag für die Geschwisterkinder der kleinen Krebspatienten da zu sein und sie zu unterstützen, wo wir können. Ob beim Actionpainting, beim Basteln, Spielen oder beim Chillen in der Nestschaukel, die Kinder haben hier vielfältige Möglichkeiten sich abzulenken oder aber sich mit dem Thema Krankheit auseinanderzusetzen. Der Abstand zur Klinik und zum Alltag des erkrankten Geschwisterchens ist dabei oft hilfreich und wichtig für die Kinder selbst und natürlich auch für die Eltern, die so die Möglichkeit haben sich auf das Patientenkind zu konzentrieren.

Die Galerie zeigt einige farbenfrohe Eindrücke aus dem Spielstuben-Alltag.

Freiburg, 16.08.2019

So erreichen sie uns

Elternhaus
Mathildenstraße 3
79106 Freiburg
Telefon 0761/275242
Telefax 0761/275428
E-Mail: info@helfen-hilft.de

Jede Spende zählt

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit mit krebskranken Kindern.

Sie wollen Mitglied werden

Hier können Sie sich das aktuelle Beitrittsformular für eine Mitgliedschaft in unserem Verein herunterladen. Dieses können Sie uns per Post oder per Fax zusenden. Wir freuen uns sehr, wenn sich unsere Mitglieder über den Mitgliedsbeitrag hinaus aktiv für uns engagieren. Erzählen Sie weiter, dass Sie bei uns Mitglied sind, sprechen Sie Freunde, Bekannte oder Ihren Chef an!

weitere Unterstützungsmöglichkeiten