Spenden im Turbo-Öl eingelegt – das gab es noch nie


Manche Spendenideen könnten kreativer nicht sein. So auch die Aktion „Schmiergeld-Dose“ von Wolfgang Bauer, der in seiner Funktion als Leiter vom Triebwerk (Engine) Shop und Prüfer Klasse 4 für Turbinen Triebwerke bei der DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG oft mit Schmieröl zu tun hatte.

Gesammelt wurde in der Dose aus Weißblech natürlich kein Schmiergeld, sondern Spenden für den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg. Das Interessanteste an der Spendendose war jedoch, dass sich in ihrem Inneren tatsächlich Turbinen Öl befand, in welchem die Münzen und Scheine über einen langen Zeitraum konserviert wurden.

Dass die Beschriftung „Schmiergeld“ auf der Spendendose etwas Provokantes hat, war dem leidenschaftlichen Mechaniker durchaus bewusst. Sein Ziel damit Aufmerksamkeit zu erregen und noch mehr Spenden zu sammeln hat er durch die außergewöhnliche Formulierung aber definitiv erreicht.

„Der erste 5 Euro Schein wurde von mir in Turbo Öl 254 eingelegt, wie ‘ne saure Gurke und der hat‘s überlebt.“ schreibt uns Wolfgang Bauer bevor Claus Geppert, unser Leiter im Elternhaus sich mit Ihm zu einer kurzen Spendenübergabe getroffen hat.

Vor der Übergabe an den Förderverein musste das Geld dann natürlich noch durch die „Geldwaschanlage“. Am anderen Ende raus kamen dann 1700 Euro.

„Heute haben Sie mir das Gefühl vermittelt, dass ich das richtige gemacht habe“ sagte Wolfgang Bauer nach seinem Besuch.

Das freut uns wirklich sehr und wir schmunzeln immernoch über seine „eindeutig-zweideutige“ Spendenaktion. Vielen vielen DANK!

Freiburg, 19.02.2021

So erreichen Sie uns

Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg i.Br.
Mathildenstraße 3
79106 Freiburg
Telefon 0761/275242
Telefax 0761/275428
E-Mail: info@helfen-hilft.de
   

Jede Spende zählt

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit mit krebskranken Kindern.


Sie wollen Mitglied werden

Hier können Sie sich das aktuelle Beitrittsformular für eine Mitgliedschaft in unserem Verein herunterladen. Dieses können Sie uns per Post oder per Fax zusenden. Wir freuen uns sehr, wenn sich unsere Mitglieder über den Mitgliedsbeitrag hinaus aktiv für uns engagieren. Erzählen Sie weiter, dass Sie bei uns Mitglied sind, sprechen Sie Freunde, Bekannte oder Ihren Chef an!

weitere Unterstützungsmöglichkeiten