Volksbank in der Ortenau spendet Kosten für Stammzellen-Typisierung



Mitte Oktober gab es im Beratungscenter der Volksbank Ortenau in Achern zum wiederholten Male eine ganz besondere Spenden-Aktion. Insgesamt investierte die Volksbank mehr als 10.000 Euro, um eine Stammzellen-Typisierung im eigenen Hause zu finanzieren. Erstmals konnten hier nicht nur Volksbank-Mitarbeiter teilnehmen, sondern auch außenstehende Spendenwillige. So folgten unter anderem auch 180 Schüler der Beruflichen Schulen Achern dem Aufruf der Bank und gaben am 10. Oktober 2018 ihre Spende ab.

Unter der Leitung von Markus Dauber, der seit vielen Jahren zu den treuesten Unterstützern des Fördervereins für krebskranke Kinder e.V. Freiburg zählt und dem Kuratorium des Vereines angehört durfte sich der Förderverein bereits in der Vergangenheit über eine Vielzahl sozialer und öffentlichkeitswirksamer Aktionen freuen.

Anlässlich des letzten Dreikönigsballs in Oberkirch, welcher jährlich zu Gunsten des Förderverein für krebskranke Kinder stattfindet, wurde die Idee einer Typisierungsaktion zum ersten Mal umgesetzt und mit 5000 Euro von der Volksbank gefördert. Daraus entstand die Idee einer weiteren sozialen Initiative.

»Durch meinen engen Kontakt zum Förderverein für krebskranke Kinder wird mir immer wieder vor Augen geführt, wie wichtig es ist, rechtzeitig den richtigen Spender, der zu einem passt, zu finden«, berichtet Markus Dauber, Vorsitzender der Volksbank in der Ortenau.

Nach dem großen Erfolg der diesjährigen Aktion freuen wir uns auf die zukünftige Ideen und Initiativen und bedanken uns bei der Volksbank, sowie Markus Dauber für dieses großartige Engagement.

Pressemitteilung der Volkbank

Achern, 17.10.2018

So erreichen sie uns

Elternhaus
Mathildenstraße 3
79106 Freiburg
Telefon 0761/275242
Telefax 0761/275428
E-Mail: info@helfen-hilft.de

Jede Spende zählt

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit mit krebskranken Kindern.

Sie wollen Mitglied werden

Hier können Sie sich das aktuelle Beitrittsformular für eine Mitgliedschaft in unserem Verein herunterladen. Dieses können Sie uns per Post oder per Fax zusenden. Wir freuen uns sehr, wenn sich unsere Mitglieder über den Mitgliedsbeitrag hinaus aktiv für uns engagieren. Erzählen Sie weiter, dass Sie bei uns Mitglied sind, sprechen Sie Freunde, Bekannte oder Ihren Chef an!

weitere Unterstützungsmöglichkeiten