Wohltätige Konzertbesucher in Tiengen



Matthias Heuser, stellvertretender Leiter des Hauptzollamtes in Lörrach, begrüßte die rund 120 Gäste und erläuterte kurz die Entstehungsgeschichte der Zollkapelle. Den Benefizgedanken der Zollkapelle und des Konzertes fasste er mit einem Zitat von Laotse zusammen: „Je mehr einer für andere tut, desto mehr besitzt er. Je mehr er andren gibt, desto mehr hat er.“

Grund genug für die Musiker, Alle zwei Jahre ein Wohltätigkeits-Konzert zu Gunsten einer gemeinnützigen Organisation auszurichten. Dass die Wahl dieses mal auf den Förderverein fiel, war der einfachen aber traurigen Tatsache geschuldet, dass es intern Verbindungen zu betroffenen Kindern und Familien gegeben hatte. .

„ Die Zollkappe freue sich sehr,den Verein und Familien in dieser unvorstellbar belastenden Situation unterstützen zu können.“ betonte Matthias Heuser. „Das Geld sei für den Neubau des Elternhauses künftigen Standort der Universitäts-Kinderklinik bestimmt.“. Zum Schluss bedankte sich der engagierte Zollbeamte im Namen aller Familien, die in der unfassbaren Angst um ihr an Krebs erkranktes Kind im Elternhaus des Fördervereins Hilfe, Mitgefühl und Entlastung fänden. Er sei sich sicher, die finanziellen Zuwendungen seien im Elternhaus bestens aufgehoben.“.

Till Brutzer, der stellvertretend für den Fördervereinsvorstand die Spende entgegen nahm und dem Publikum kurz die Vereinsarbeit vorstellte, bedankte sich bereits vorab bei den Spendern, in der Hoffnung auf viele großzügige Zuhörer. Die Box für die Spenden wurde nämlich am Ausgang der Tuniberghalle aufgestellt, so dass die Besucher beim Verlassen des Konzertes ihre Spende einwerfen konnten. Und das taten sie! Über 1300 Euro sind zusammen gekommen.  DANKE an die Zollkapelle und die großzügigen Spender.

Freiburg-Tiengen, 06.11.2019

http://www.zollkapelle.de/

So erreichen Sie uns

Elternhaus
Mathildenstraße 3
79106 Freiburg
Telefon 0761/275242
Telefax 0761/275428
E-Mail: info@helfen-hilft.de
   

Jede Spende zählt

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit mit krebskranken Kindern.

Sie wollen Mitglied werden

Hier können Sie sich das aktuelle Beitrittsformular für eine Mitgliedschaft in unserem Verein herunterladen. Dieses können Sie uns per Post oder per Fax zusenden. Wir freuen uns sehr, wenn sich unsere Mitglieder über den Mitgliedsbeitrag hinaus aktiv für uns engagieren. Erzählen Sie weiter, dass Sie bei uns Mitglied sind, sprechen Sie Freunde, Bekannte oder Ihren Chef an!

weitere Unterstützungsmöglichkeiten