Sparkasse-Rheinfelden steuert die 200.000 Euro-Spendenmarke an



Fast 10.000 Euro sind im vergangenen Jahr wieder zusammengekommen, bei der Kalender-Aktion 2018 der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden.

Jedes Jahr entwirft und druckt die Sparkasse einen Kalender, welcher eigentlich kostenfrei an Vereine und Institutionen abgegeben wird und zusätzlich in allen Filialen ausliegt. Es wird jedoch immer auch um eine freiwillige Spende pro Exemplar gebeten. Diesem Wunsch kommen die treuen Sparkassen-Kunden - wie man sehen kann - seit vielen Jahren gerne nach, denn die Gesamtsumme seit Beginn der Aktion im Jahr 2000 beläuft sich bereits auf stolze 190 000 Euro.

Entsprechend freute sich Eduard Krause, Beiratsmitglied des Fördervereins, bei der Spendenübergabe mit Sparkassen-Vorstand André Marker. Herr Marker ist gleichzeitig im Kuratorium des Fördervereines engagiert und betonte, dass der Verein das Geld dringend brauche. Eduard Krause bestätigte dies. „Wir haben viel vor im Förderverein!“ Neben der neuen Universitäts-Kinderklinik, für die gerade der Spatenstich erfolgte, wird ein Elternhaus gebaut. Der Baubeginn für das Haus, das etwa 12 Millionen Euro kosten wird, ist für Mitte 2019 geplant. Um solche Projekte stemmen zu können, sei jede Spende wichtig, so Krause. Einmal mehr seien es die Kunden der Sparkasse, die einen Baustein beitragen. Beide Neubauten sollen bis Ende 2022 fertiggestellt sein.

Wir sind sehr glücklich darüber, dass die verlässliche Unterstützung aus Lörrach auch im kommenden Jahr weiter geht. Die Kalender für 2019 sind gedruckt und in allen Filialen für einen freiwilligen Spendenbeitrag von zwei Euro erhältlich.

Lörrach-Rheinfelden, 04.12.2018

So erreichen sie uns

Elternhaus
Mathildenstraße 3
79106 Freiburg
Telefon 0761/275242
Telefax 0761/275428
E-Mail: info@helfen-hilft.de

Jede Spende zählt

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit mit krebskranken Kindern.

Sie wollen Mitglied werden

Hier können Sie sich das aktuelle Beitrittsformular für eine Mitgliedschaft in unserem Verein herunterladen. Dieses können Sie uns per Post oder per Fax zusenden. Wir freuen uns sehr, wenn sich unsere Mitglieder über den Mitgliedsbeitrag hinaus aktiv für uns engagieren. Erzählen Sie weiter, dass Sie bei uns Mitglied sind, sprechen Sie Freunde, Bekannte oder Ihren Chef an!

weitere Unterstützungsmöglichkeiten