„Ihr seid nicht allein!“



Es gibt viele Geschichten, die das Elternhaus erzählen kann. Jede einzelne ist etwas Besonderes. Was alle Geschichten eint, ist, dass die Familien, die sie erleben im Elternhaus die wohl schwerste Zeit ihres Lebens durchmachen. Man lebt mit unbegreifbaren Ängsten, unkalkulierbaren Risiken und muss damit umgehen, dass das bisherige Leben aus den Fugen geraten ist.

Viele dieser Geschichten gehen positiv aus und das krebskranke Kind kämpft sich zurück ins Leben, doch nicht immer ist das so. Die Geschichte von Familie Djerekarac und Ihrem Sohn Anel hatte leider einen anderen Ausgang. Anel hat es nicht geschafft. Jeden Tag kämpft die Familie nun mit diesem furchtbaren Verlust und wünscht sich dennoch ausdrücklich, dass dieser Artikel hier erscheint. „Denn zur unendlichen Trauer“ so Hankusa Djerekarac „ist mittlerweile die Dankbarkeit hinzugekommen“ und von dieser möchten sie erzählen, um anderen Eltern zu helfen.

Das Elternhaus und sein Team haben die Familie über Monate begleitet. Hier haben sie sich wohl und geborgen gefühlt und das, obwohl sie die schwerste Zeit ihres Lebens durchmachen mussten und am Ende der Geschichte kein Happy End wartete.

Aus diesem Grund hat Familie Djerekarac im Familien- und Freundeskreis um Spenden für den Förderverein gebeten und ist mit einem Scheck ins Elternhaus zurückgekehrt. Ihre Botschaft an alle Eltern, die um das Leben ihres Kindes bangen müssen oder es verloren haben ist: „Ihr seid nicht allein“. Ihr Dank gilt dem Förderverein für krebskranke Kinder und der wunderbaren Begleitung durch das Palliativ-Care-Team der Uniklinik.

Wir danken Familie Djerekarac für diese Offenheit und wünschen alles Gute und die nötige Zuversicht nach vorne sehen zu können.

Freiburg, 18.4.2019

So erreichen sie uns

Elternhaus
Mathildenstraße 3
79106 Freiburg
Telefon 0761/275242
Telefax 0761/275428
E-Mail: info@helfen-hilft.de

Jede Spende zählt

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit mit krebskranken Kindern.

Sie wollen Mitglied werden

Hier können Sie sich das aktuelle Beitrittsformular für eine Mitgliedschaft in unserem Verein herunterladen. Dieses können Sie uns per Post oder per Fax zusenden. Wir freuen uns sehr, wenn sich unsere Mitglieder über den Mitgliedsbeitrag hinaus aktiv für uns engagieren. Erzählen Sie weiter, dass Sie bei uns Mitglied sind, sprechen Sie Freunde, Bekannte oder Ihren Chef an!

weitere Unterstützungsmöglichkeiten