Spenden statt Geschenke vom Betonwerk Renchtal



Die Idee von Geschäftsführer Ganter vom Betonwerk Renchtal, anstatt Präsente zum Jahreswechsel eine Spende an den Förderverein krebskranke Kinder e.V. Freiburg zu tätigen, stieß bei den Geschäftsfreunden und Kunden allgemein auf Zustimmung. Vorstandsmitglied Bernd Rendler freute sich über den 2000€-Scheck und versicherte, dass jeder Cent dem eigentlichen Zweck zugutekommt, da alle Verantwortlichen Vorstände absolut ehrenamtlich arbeiten. Er bedauerte, dass aufgrund der Pandemie derzeit viele geplante Benefizveranstaltungen ausfallen müssen. Gerade in dieser Situation hat das Elternhaus für die betroffenen Familien einen besonderen Stellenwert, auch wenn die Kommunikation wegen Corona stark reduziert und Betreuungsangebote nicht in gewohntem Maße angeboten werden können.  Im Schnitt zählt das Haus ca. 18.000 Übernachtungen jährlich. Für den gemeinnützigen Verein ist es derzeit nicht einfach, neben den Kosten für den Neubau des Elternhauses, direkt neben der neuen Kinderklinik, auch noch die monatlichen Fixkosten von 65.000€ an Betriebs- und Personalkosten für das bestehende Elternhaus aufzubringen. Rendler zeigte sich aber optimistisch, da viele Menschen in der Ortenau die Arbeit des Vereins , auch aus eigener Anschauung ,  kennen und schätzen.

Freiburg, 18.01.2021

So erreichen Sie uns

Elternhaus
Mathildenstraße 3
79106 Freiburg
Telefon 0761/275242
Telefax 0761/275428
E-Mail: info@helfen-hilft.de
   

Jede Spende zählt

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit mit krebskranken Kindern.


Sie wollen Mitglied werden

Hier können Sie sich das aktuelle Beitrittsformular für eine Mitgliedschaft in unserem Verein herunterladen. Dieses können Sie uns per Post oder per Fax zusenden. Wir freuen uns sehr, wenn sich unsere Mitglieder über den Mitgliedsbeitrag hinaus aktiv für uns engagieren. Erzählen Sie weiter, dass Sie bei uns Mitglied sind, sprechen Sie Freunde, Bekannte oder Ihren Chef an!

weitere Unterstützungsmöglichkeiten