Stolze Rekord-Spendensumme bei Wehratallauf



Beim 29. Wehratallauf in Wehr und Umgebung, der von den Lauffreunden Wehratal (eine Abteilung des TV-Wehr 1885 e.V.) organisiert wird kam in diesem Jahr ein neuer Spendenrekord für den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg zusammen. Aufgeteilt ist die Laufveranstaltung in 4 Kategorien: Hauptlauf, Schülerlauf, Nordic Walking und Kindertallauf. Gespendet wird immer ein Teilbetrag der Startgelder. 1000 Euro sind es in diesem Jahr gewesen. Eine beträchtliche Summe, wenn man bedenkt, dass man im Gründungsjahr 1992 mit Spendeneinnahmen in Höhe von 16 Euro gestartet war. Am beeindruckendsten ist jedoch, dass die Lauffreunde jedes Jahr weitergemacht haben. Seit 1992 wird jedes Jahr gelaufen, jedes Jahr kommen seither mehr Begeisterte hinzu und jedes Jahr steigen die Spenden, die ausnahmslos an den Förderverein und sein Elternhaus gehen. Seit Gründung haben sie sich schon auf insgesamt 11.505 Euro summiert.

Günter Schönauer, Gesamtorganisator des Wehratallaufes hat diese runde Summe dieses Mal zum Anlass genommen, um persönlich im Freiburger Elternhaus des Fördervereins vorbei zu schauen. So konnte er sich direkt vor Ort davon überzeugen, wohin die gesammelten Spenden in den letzten 29 Jahren geflossen sind. Nach seiner Führung durchs Haus, zusammen mit Herrn Geppert, dem Geschäftsstellenleiters des Fördervereins, zeigte Herr Schönauer sich zufrieden und fühlte sich bestätigt darin sich für die richtige Sache zu engagieren.

Wir sagen DANKE und freuen uns auf das Jubiläumsjahr in 2020.

www.wehratallauf.de

So erreichen sie uns

Elternhaus
Mathildenstraße 3
79106 Freiburg
Telefon 0761/275242
Telefax 0761/275428
E-Mail: info@helfen-hilft.de

Jede Spende zählt

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit mit krebskranken Kindern.

Sie wollen Mitglied werden

Hier können Sie sich das aktuelle Beitrittsformular für eine Mitgliedschaft in unserem Verein herunterladen. Dieses können Sie uns per Post oder per Fax zusenden. Wir freuen uns sehr, wenn sich unsere Mitglieder über den Mitgliedsbeitrag hinaus aktiv für uns engagieren. Erzählen Sie weiter, dass Sie bei uns Mitglied sind, sprechen Sie Freunde, Bekannte oder Ihren Chef an!

weitere Unterstützungsmöglichkeiten