SV Linx und Clubhaus-Team spenden 1.000 Euro



Bereits seit Jahren engagiert sich der SV Linx für den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg e.V., bei dem SVL-Präsident Hans Weber seit 1996 Kuratoriumsmitglied ist. Die Tochter von SVL-Clubhauswirtin Birgitt Schoch erkrankte 2018 mit 13 Jahren an Leukämie. Enya ist auch Fußballspielerin beim SV Linx.
„In dieser schweren Zeit der Krankheit von Enya waren wir unendlich dankbar für den Förderverein und das Elternhaus. Das ist eine großartige Sache, die es zu unterstützen gilt“, so die SVL-Clubhaus-Wirtin.

Beim großen Sportlerball 2020 den der Fußball-Oberligist traditionell im Januar veranstaltet wurde eine Tombola ins Leben gerufen, deren Erlös an den Förderverein gespendet werden sollte. Dazu spendete das Clubhaus-Team um Birgitt Schoch das gesamte Trinkgeld des Jahres 2020, so dass die stattliche Summe von 1.000 Euro zusammen kam.

Frank Wendling, Sprecher der Vorstandschaft des SV Linx: „Für uns war es eine Selbstverständlichkeit, auch in Zeiten, in denen das Vereinsleben und die Einnahmen brach liegen, das gesammelte Geld dem Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg zu geben. Menschen und Institutionen, die solch einen herausragendem Einsatz für kranke Kinder leisten, haben Unterstützung verdient.“

Wir sagen DANKE, im Namen aller Familien, die aktuell um das Leben Ihres Kindes bangen müssen und bei uns im Elternhaus die notwendige Ruhe und Unterstützung finden, um jeden Tag aufs neue Kraft tanken zu können. Nur so kann eine Familie diese schwere Zeit einer Krebserkrankung durchstehen. Ihr, vom SV Linx tragt mit Euer Spende einen Teil dazu bei. Das ist wunderbar.

Rheinau- Linx, 21.02.2021

So erreichen Sie uns

Elternhaus
Mathildenstraße 3
79106 Freiburg
Telefon 0761/275242
Telefax 0761/275428
E-Mail: info@helfen-hilft.de
   

Jede Spende zählt

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit mit krebskranken Kindern.


Sie wollen Mitglied werden

Hier können Sie sich das aktuelle Beitrittsformular für eine Mitgliedschaft in unserem Verein herunterladen. Dieses können Sie uns per Post oder per Fax zusenden. Wir freuen uns sehr, wenn sich unsere Mitglieder über den Mitgliedsbeitrag hinaus aktiv für uns engagieren. Erzählen Sie weiter, dass Sie bei uns Mitglied sind, sprechen Sie Freunde, Bekannte oder Ihren Chef an!

weitere Unterstützungsmöglichkeiten