JETZT
Spenden
wie-andere-helfen-center
Spendenaktion organisieren... Und Kindern helfen!
wie-andere-helfen-right

Überwältigende Spendenbereitschaft beim Event von Alex Holzbau

Zurück
12. Januar 2024 Alex Holzbau
foerderverein-krebskranke-kinder-freiburg-spendenevent-alexholzbau-2023 Weihnachtsstimmung bei "Glühen & Spenden" in Dundenheim bei Alex Holzbau
foerderverein-krebskranke-kinder-freiburg-spendenkasse-alexholzbau-2023 Auch das Spendenkässle wurde fleißig genutzt.
foerderverein-krebskranke-kinder-freiburg-spendenstand-alexholzbau-2023 Die gesamtenb Einnahmen aus dem Glühweinverkauf gingen an den Förderverein. Klasse!
foerderverein-krebskranke-kinder-freiburg-übergabe-alexholzbau-2023 Claus Geppert vom Förderverein (zweiter v. l.) fuhr persönlich nach Dundenheim, um den sagenhaften 4500 Euro-Schekc abzuholen. DANKE, liebes Alex Holzbau Team!
   

Anfang Dezember lud das Team der Firma Alex Holzbau in Dundenheim zu ihrem wunderbaren Event „Glühen & Spenden“.

In gemütlicher Atmosphäre konnten sich Kunden und Freunde mit Glühwein aufwärmen oder sich mit anderen Getränken und warmen Speisen stärken. Alle genossen zusammen einfach eine schöne Zeit. Für die Kids wurde sogar Kinderbasteln angeboten. Das Besondere daran: Alle Einnahmen aus dem Glühweinverkauf gingen an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V.

Die Anwesenden zeigten sich mehr als spendabel. Dank aller großzügigen Spenden durch besagten Glühweinverkauf kamen schlussendlich 3300 Euro zusammen. Mit weiteren Spenden aus dem aufgestellten Spendenkässle und weil Alex Holzbau den Betrag noch aufrundete, durfte sich Claus Geppert vom Förderverein über einen sagenhaften 4500€-Scheck freuen.

Bei einem Besuch in Dundenheim holte er diesen persönlich ab und bedankte sich beim ganzen Team von Alex Holzbau für die geniale Idee und die großartige Spende.

„Solchen Aktionen verdanken wir es, dass wir die betroffenen Familien in unserem Elternhaus auf so vielfältige Art und Weise unterstützen können. Dafür sind wir unendlich dankbar“, so Geppert.

Nochmals TAUSEND DANK nach Dundenheim!

Dundenheim, 12.01.2024