JETZT
Spenden
wie-andere-helfen-center
Spendenaktion organisieren... Und Kindern helfen!
wie-andere-helfen-right

Bike to Help Community aus Freiamt übergibt weitere Spenden

Zurück
22. Dezember 2023 Bike to help
foerderverein-krebskranke-kinder-freiburg bike-to-help-2023 Bike to Help zu Gast im neuen Elternhaus.
foerderverein-krebskranke-kinder-freiburg-müller-2023 Hansjörg Müller hatte eine Doppelspende im Gepäck. DANKE!
   

„Bike to Help“ ist mittlerweile nicht nur in Freiamt und Umgebung, sondern über die Landesgrenzen hinaus ein Begriff. Unter diesem Namen formieren sich Radler, die allesamt für den guten Zweck unterwegs sind, genauer gesagt sammeln sie Spenden für den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg.

Gegründet wurde die Bewegung von Daniel und Nicole Bühler aus Freiamt, die das Elternhaus des Fördervereins nur allzu gut aus eigener Erfahrung kennen. Ihre kleine Tochter hatte bereits zum zweiten Mal Leukämie und wurde in der Freiburger Kinderklinik behandelt. Aus Dankbarkeit und Verbundenheit macht sich die gesamte Familie seit der Diagnose ihrer Tochter für den Förderverein und das Elternhaus stark. Immer mehr Menschen, v.a. aus dem Radsport schließen sich Bühlers an und helfen, wo sie können. Die 50.000 Euro Spenden-Grenze hat Bike to Help längst überschritten. Einfach toll!

Zum Jahresabschluss durfte sich unser Vorstand Till Brutzer nun noch über einen Besuch von Daniel Bühler und einigen seiner MitstreiterInnen im Elternhaus freuen. Übergeben wurden dort offiziell die Bike to Help-Jahresspende, sowie weitere Spenden. Darunter auch eine satte Doppel-Spende von Hansjörg Müller, der in Begleitung von seinem Schwager, dem ehemaligen Landtagsabgeordneten Alfred Haas kam. Müller hatte zu seinem Geburtstag dieses Jahr auf Geburtstagsgeschenke verzichtet und seine Gäste dafür um Spenden für den Förderverein gebeten. Außerdem hatte er angeboten sein altes Motorrad für den guten Zweck zu versteigern. Auf diesen beiden Wegen kamen insgesamt 3370 Euro zusammen.

„Dass Herr Müller diese großzügige Spende noch vor Weihnachten persönlich zu uns gebracht hat, freut uns wirklich sehr“, sagt Vorstand Till Brutzer bei der Übergabe im neuen Elternhaus. „Und, dass die Bike to Help Community einfach unglaublich ist, ist spätestens klar, seitdem ich damals auf der ersten Bike-Meisterschaft in Freiamt war und es sich angefühlt hat, als sei man auf einem Volksfest! Das vergesse ich nie!“ so Brutzer weiter.

Wir sagen DANKE an alle Spenderinnen und Spender, die dieses Jahr mitgewirkt haben an dem tollen Erlös durch Bike to Help und Familie Bühler danken wir für ihr unermüdliches Engagement für den Förderverein trotz der schweren Erkrankung ihrer Tochter. Dieser Einsatz ist alles andere als selbstverständlich und ehrt uns wirklich sehr!

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2024.

Freiburg, den 22.12.2023